Hallo Ihr... Ich weis nicht mehr wie ich es noch gestalten soll... damit meine ich nicht nur diese webside - sondern auch mein gesamtes Leben...



  Startseite
    Gedichte.....
    sowas in der art...
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/oddish

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Seelentanz

Der Mond der weint,
Lässt es regnen auf die Welt.
Zeigt sehr deutlich was er meint.
Die Menschheit sich grausam verhält.

Sich versündet und zustört.
Bis die Welt auf einmal stirbt.

Ein Kind, das unschuldig einst gewesen,
Vom Bösen geprägt,
Vom Bösen gelehrt,
Doch nicht besessen.

Aufsteigt zu dem Himmelstor,
Und um Vergebung fleht.
Es hat verloren, vor langer Zeit
Seine kleine, schwache Seele.

Doch im Himmel, so ist’s geschrieben,
Steht ein Bett für Ihn bereit.
Nun kann es ruhen in Friede für alle Zeit.
14.11.06 10:58
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung